Diese Seite beinhaltet alle Protokolle aus den Pads. Die Pads haben das URL-Schema https://etherpad.wikimedia.org/p/Vernetzung_01 (welches für die Zukunf möglichst beibehalten werden sollte). Neuere Protokolle stehen oben. Einzelne Protokolle werden durch zwei horizontale Linien (in Markdown: jeweils ---, getrennt durch eine leere Zeile) voneinander abgetrennt. Die Formatierung ist streckenweise kaputt, aber so ist das eben... :-)



Protokoll 8. Vernetzungstreffen Bits & Bäume, 2021-10-07

  • Ideensammlung:
    • Gründung einer "AG globaler Süden" - Jele
    • Aktivitäten beim "r2C3" im Dezember
    • AGs als Gruppen im Forum
    • Gründung von regionalen AGs vereinfachen in dem man Ansprechpartner:innen im Forum hinterlegt.
    • Vernetzung mit Hackers4Future, Developers4Future, https://www.haecksen.org/, ...

Nächste Termine: 4.11, 2.12.

Kontaktmöglichkeiten:

  • gw3n (München) - https://discourse.bits-und-baeume.org/u/gw3n
  • Carsten: https://discourse.bits-und-baeume.org/u/CarK
  • Moritz S; ...
  • linus: https://discourse.bits-und-baeume.org/u/linus
  • Jele: https://discourse.bits-und-baeume.org/u/Jele
  • Markus: markusATprivacyweek.berlin https://discourse.bits-und-baeume.org/t/1-pwb21-treffen/1095
  • Norman S: https://discourse.bits-und-baeume.org/u/normans
  • Patty: https://discourse.bits-und-baeume.org/u/pattyluzina

Moderationszeichen - im BBB:

#   Meldung
## direkte Antwort dazu
+   Zustimmung
-    Ablehnung
P   Prozessvorschlag


Protokoll 7. Vernetzungstreffen (2. Community-Treffen) Bits & Bäume, 2021-09-02

Link zum Discourse-Termin: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/2021-09-02-grosses-bits-baeume-vernetzungs-treffen-online/1097

Teilnehmer*innen (inkl. bevorzugte Kontaktmöglichkeit):

  • Mirko (Hamburg/Lüneburg) https://discourse.bits-und-baeume.org/u/mirkodp/, mdp@bundesverband-smart-city.org
  • Ben (Köln/Aachen) https://discourse.bits-und-baeume.org/u/ben @ben:rs485.network ben@rs485.network
  • Patty (Berlin) patrick.luzina@posteo.de
  • Markus (Berlin)
  • Carsten (Dresden)
  • Florian (Berlin) f.petri@ituj.de
  • Henri (Rostock) - XR Vernetzungs AG - henri@disroot.org - @r4gehro:matrix.org - https://linktr.ee/henkass
  • Tanja (Hamburg/Wedel)- Wissensdatenbank AG info@kopp-malek.de
  • Joseph (Berlin) joseph@kde.org
  • Jele (Wendland) oppermann@apo-coach.de, Handreichung zu den 11 Forderungen, Entwicklungszusammenarbeit
  • Elisabeth Heinemann (Darmstadt/Worms) heinemann@hs-worms.de
  • Sebastian Jekutsch (Hamburg)(FairLötet, FIfF) sebastian@jekutsch.de, https://discourse.bits-und-baeume.org/u/sebajeku/
  • Peter Fargas, https://informatik-handwerk.de/

Moderationszeichen - im BBB:

#   Meldung
## direkte Antwort dazu
+   Zustimmung
-    Ablehnung
P   Prozessvorschlag

Community-Treffen (2021-09-02, 18:00)

Online-Konferenzraum (BBB): https://bbb.bits-und-bäume.de/b/pat-uea-mib-psd

TOPs

Vorläufiges Programm (später teilweise parallel):

  • 18:00 Uhr: Ankommen, Beginn & Vorstellung
  • 18:15 Uhr B&B-Onboarding (Hintergrund, Austausch zu aktuellen Aktivitäten, Mitmach- und Anknüpfungsmöglichkeiten, Pläne & Ankündigungen) Nächste B&B-Konferenz ist für 2022 geplant, Termin noch unklar, CfP kommt erst noch
  • 19:00 Uhr Lightning-Talks (5 min Kurzvorträge zu freiem Thema)
    • 19:00 - LTs-Vorstellung bzw. Sammlung oder Ergänzung
    • ≈19:05 KDE Eco(*** Contact+Links) – Joseph: https://collaborate.kde.org/s/SkCQceQfSjj69qn
    • ≈19:10 - Ethical Access to Tools and Technology - (Es gibt dazu erstmal nur Gedankensammler, relativ unlesbar: https://github.com/bits-of-static/ethical-technology-sharing )
    • ≈19:15 - Brauchen die BuB Forderungen Handreichungen? Und wenn ja, wer macht mit sie zu erstellen? - Jele
    • ≈19:20 - Matrix Messenger Einführung - Ben - Link zur Präse: https://c.ch94.de/s/wJNwKp2grTsQJZd
    • ≈19:25 - Visions-Entwicklung "Digitalisierung & Nachhaltigkeit" für Textbausteine Digitale Zivilgesellschaft - Patty - https://digitalezivilgesellschaft.org/
    • ≈19:30 - FOODSHIFT - EU-Projekt, 9 Partner-Regionen/Länder, Kontakt zu Beatrice Beatrice.Walthall@zalf.de
  • ab ca. 19:45 Uhr Pause mit seichtem Programm
  • 20:00 Uhr OpenSpaces: Möglichkeit zu (mehr oder weniger) spontanen Vernetzungen + Themen
    • Breakout-Room1: "Erarbeitung eines Kataloges für konkretes Individuelles Handeln" - Carsten
    • Breakout-Room2: Klimakrise: die Zeit drängt, die Kipppunktkaskade rückt näher, die Politik schläft. Wie können wir uns in der Klimabewegung einbringen? - Henri Vom 22. - 30.10. in Berlin, Demos, Vernetzungskongress, Ziviler Ungehorsam, Mit dabei: https://solidarischgehtanders.org/, XR, EG, FFF, weitere
  • 20:50 Abschluss-Zusammenfassung und Staffelstabübergabe (Berlin → AG-Vernetzung)
  • Ab 21:00 Uhr: offenes Ausklingen in größere oder kleinerer Runde

Nächste Termine: 7.10., 4.11, 2.12. - Ankündigungen in Kalender eintragen und auf Webseite(n) deutlicher darauf hinweisen

KDE Eco



Protokoll 6. Vernetzungstreffen Bits & Bäume, 2021-08-05

Link zum Discourse-Termin: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/2021-08-05-bits-baeume-vernetzungs-treffen-online/1091

Teilnehmer*innen (inkl. bevorzugte Kontaktmöglichkeit):

  • Mirko (Hamburg/Lüneburg) https://discourse.bits-und-baeume.org/u/mirkodp/, mdp@bundesverband-smart-city.org
  • Markus (Berlin) markus@privacyweek.berlin
  • Patty (Berlin) https://discourse.bits-und-baeume.org/u/pattyluzina/summary
  • Carsten (Dresden) https://discourse.bits-und-baeume.org/u/cark/summary
  • Sebastian (Berlin)
  • Flo (Berlin)
  • Imke (Freiburg), https://discourse.bits-und-baeume.org/u/imke/ kontakt@imke-senst.de
  • Lea https://discourse.bits-und-baeume.org/u/1ea/
  • Peter (informatik-handwerk.de)
  • Karen (Baumhaus/LebensMittelPunkte Berlin, werkstattlmp@mailbox.org)
  • Norman
  • Ben https://discourse.bits-und-baeume.org/u/ben

    ...

TOPs

TOPs

Onboarding (Was ist B&B, wie und wo kann man mitmachen) - skipped, war allen bekannt (juhu :)

Berichte aus den lokalen Gruppen

Dresden - 2x Pl//discourse.bits-und-baeume.org/t/1-pwb21-treffen

Wildwuchs, Entscheidungsfindung für B&B-Bewegung diskutiert -> neues TOP 4 für heute

Berlin: PWB (Privacy Week Berlin) wird 2021 im November KW46 stattfinden, nächstes Treffen zur Vorbereitung findet am Di, 10.8. ab 20 Uhr statt: https:chs https://discourse.bits-und-baeume.org/t/infrastruktur-wildwuchs-auch-fuer-einzelne-ohne-gruppe

Berichte aus bzw. über AGs

  • AG Wissensdatenbank: neuer Termin kommt erst noch (Carsten kümmert sich), Schwerpunkt BuB-Themen, aber durchaus auch generell nachaltige Digitalisierungs-Themen
  • AG Wildwuchs: nächster Termin Mo, 9.8. https://discourse.bits-und-baeume.org/t/2021-08-09-b-b-wildwuchs-treffen/1086
  • AG "Fediverse" (noch nicht existent) / AG-Gründung: Freie Software für for-Future-Gruppen https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-gruendung-freie-software-fuer-for-future-gruppen/893 (Tipp von Imke: https://matrix.to/#/#fedimins:tchncs.de)

  • AG UPschooling https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-upschooling-ehemals-digitale-bildung-mittels-foss-upcycling-it-infrastruktur-plattformen-und-demokratiefoerdernde-wirkung/843

Entscheidungsfindung

https://discourse.bits-und-baeume.org/t/vorschlag-zur-einfuehrung-einer-formalen-entscheidungsfindung-fuer-die-bewegung/1093

Kommunikationskanäle (https://wiki.bits-und-baeume.org/struktur-der-bewegung)

Mastodon -> https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ueberregionalen-b-b-mastodon-account-anlegen/1084

Twitter -> gibt es zwar lokal, aber Diskussion dazu weiter im Forum bzw. beim nächsten größeren Treffen

Ideensammlung für das nächste größere Treffen im September

FFF-Gruppen einladen -> Diskussion/Panel mit weiteren Gruppen/Personen

weitere Gäste: Christian Nähle aus NRW, https://discourse.bits-und-baeume.org/t/do-foss-dortmund-braucht-freie-software/264/6

Überregionaler Mastodon-Account (Frage der Betreuung/Handhabung verknüpft mit TOP4 > AG Fediverse-Treffen? Breakout-Session beim Treffen im September?)

Lightningtalks

Update der 11 Forderungen

...

Weitere Ideen/Wünsche gerne ergänzen!

Input-Vortrag: Karen vom Baumhaus Berlin berichtet über Projekt Lebensmittelpunkte

https://www.baumhausberlin.de/

https://lebensmittelpunkte-berlin.de/

https://weddingweiser.de/baumhaus-als-vorbild-fuer-lokale-versorgung/

Projekt zur Ernährungswende von unten, dezentrale Strukturen aufbauen

3 Basiskomponenten: Depot, Küche, Treffpunkt

möglicherweise relevant: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/austausch-solidarische-landwirtschaft-solawi/1044

Technischer Bedarf: ja, mehr FOSS gewünscht, z.B. weg von Google Drive zu eigener Nextcloud, auch Alternative zu Slack (RocketChat oder andere...)

Kickoff: 1. September 2021 (gerne Link adden/Termin im Kalender eintragen)

Termine, Sonstiges bzw. weitere Themen

  • Sa, 14.8.: Hanfparade in Berlin: https://www.hanfparade.de

Nächstes großes Vernetzungs-Treffen (aka Community-Treffen!?): Do, 2.9. ab xx:xx? tba

Open End



Protokoll 5. Vernetzungstreffen Bits & Bäume, 2021-07-01

Teilnehmer*innen: Mirko (Hamburg/Lüneburg) https://discourse.bits-und-baeume.org/u/mirkodp/ Markus Patty Ben Becca @beccafirefly:matrix.org Joseph Carsten https://discourse.bits-und-baeume.org/u/CarK Simon Mika Sebastian

TOPs

  • Onboarding (Was ist B&B, wie und wo kann man mitmachen)
  • Berichte aus den lokalen Gruppen
  • Berichte aus bzw. über AGs
  • Kommunikationskanäle
  • Ideensammlung für das nächste größere Treffen im September
  • https://mobilize.berlin/ 2 (Input/Vorstellung)
  • Sonstiges bzw. weitere Themen

Protkoll:

Onboarding

  • Patty fasst die bisherige Entwicklung gut zusammen

Berichte aus den lokalen Gruppen

  • Veranstaltungen in Dresden mit dem dortigen Regionalzweig und der Ökomenischen Infozentrum Dresden
  • https://www.infozentrum-dresden.de/digital-und-nachhaltig/
  • https://video.dresden.network/videos/watch/89d6c096-6ae2-47a8-bac3-fd7495f57c02
  • https://dresden.bits-und-baeume.org/2020/09/28/utopie-nachhaltige-digitalisierung.html

Berichte aus bzw. über AGs

  • Die AG Wissensdatenbank wird weiter aufgebaut und bearbeitet. (In den letzten drei Wochen ist aber nix passiert)
  • Interessanter Thread https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-gruendung-freie-software-fuer-for-future-gruppen/893 , hat das Potenzial für eine eigene AG
  • AG UpSchooling: Schulen und Schüler:innen helfen, die Digitalisierung zu meistern
    • https://discourse.bits-und-baeume.org/t/upschooling-ehemals-digitale-bildung-mittels-foss-upcycling-it-infrastruktur-plattformen-und-demokratiefoerdernde-wirkung/843

Kommunikationskanäle

  • Überischt: https://wiki.bits-und-baeume.org/struktur-der-bewegung/
  • Es wäre sinnvoll, wenn die Treffen auf Mastodon und Twitter angekündigt würden

    • Mastodon: Berliner Account soll reaktiviert werden

    • Twitter: Kontakt über Rainer

  • Ben möchte AF Infrastruktur/Technik aufbauen (Interessent*innen gerne melden)

  • Aufbau & Struktur von B&B künftig an einem Ort festhalten, aktuell in Erprobung dafür bereits: https://wiki.bits-und-baeume.org/struktur-der-bewegung/
  • Wunsch: es sollte eine Haupt-Domain geben (.org)

Externer Input von mobilize.berlin

  • Referent:in: becca von Mobilize.Berlin / GNU.hu
  • Linkliste:
    • [1] Mobilize.Berlin: https://mobilize.berlin/
    • [2] Offizielle Webseite von Mobilizon: https://joinmobilizon.org/en/
    • [3] Demo-Instanz von Mobilizon zum Ausprobieren: https://demo.mobilizon.org/
    • [4] Vortrag vom letzten rc3 über Mobilize Berlin: https://media.ccc.de/v/r3c-oio-241-berlin-let-s-take-back-control-of-our-events-#t=0
    • [5] Redebeitrag von Joseph auf der Mobilize.Berlin-Kundgebung am 18.06.2021: https://blogs.fsfe.org/joseph/2021/06/20/speech-about-community-free-software-decentralization-and-mobilize-berlin/
    • [6] AnarKuss: https://anarkuss.bandcamp.com/
    • [7] Mailingliste von Mobilize.Berlin: https://lists.posteo.de/listinfo/mobilizon.berlin
    • [8] Liste von weiteren Mobilizon-Servern: https://instances.joinmobilizon.org/instances
  • mobilizon ist Teil des Fediverse
  • Szene bisher dominiert Facebook (1. Angst was zu verpassen, 2. Angst vor geringer Reichweite)

Input von Markus zur Privacy Week Berlin 2021: anvisierter Zeitraum 15.11.-21.11.2021

  • Zeitgleiche Aktionswoche: https://netzpolitische-bildung.de
  • https://web.archive.org/web/20191010223530/https://2018.privacyweek.berlin/programm/
  • PrivacyWeek (Wien) 2021 findet vom 25.10. - 31.10.2021 statt: https://privacyweek.at/


Protokoll 4. Vernetzungstreffen Bits & Bäume, 2021-06-03

Es wurde kein Protokoll angefertigt, weil es eine "mehrspurige" Veranstaltung war. Programm (z.B. Lightning-Talk-Themen) steht im Wiki



Protokoll 3. Vernetzungstreffen Bits & Bäume, 2021-05-06

Vorgängerprotokoll: https://etherpad.wikimedia.org/p/Vernetzung_02 Anwesend: Carsten (Dresden), Markus (Berlin), Chris (Nürnberg), Gerd (Dresden), Ben (Köln)

Moderationszeichen - im BBB:

#   Meldung
## direkte Antwort dazu
+   Zustimmung
-    Ablehnung
P   Prozessvorschlag

ALTE TO:

  1. Onboarding (Was ist B&B, wie und wo kann man mitmachen) (30min)

  2. Berichte aus den lokalen Gruppen (max. 3min pro Gruppe) (10min) Lokalgruppenberichte

  • Köln (Ben, Kira)
  • Karlsruhe (Andreas)
  • Berlin (Carla S.-F. LaKunaBi, Markus, Patty)
  • Potsdam / Berlin (Fabian)
  • Magdeburg (Jana, Yoshi)
  • Stuttgart (Nico)
  • Leipzig (Sebastian)
  • Norddeutschland (Tanja)
  • Dresden (Carsten)
  1. Berichte aus bzw. über AGs (10min)
  2. Kommunikationskanäle (s. Diskussion über mastodon.bits-und-baeume.org 5, ggf. auch Mailingliste) (10min)
  3. Ideensammlung für das größere Treffen (wir haben schon Themenideen) (15min)
  4. Sonstiges bzw. weitere Themen (15min)

Tagesordnung

  1. Regionalgruppe Nürnberg
  2. Professionalisierung der Ankündigung
  3. Vorbereitung großes Treffen 03. Juni 2021
  4. Gemeinsame Infrastruktur

  5. Chris aus Nürnberg: Regionalgruppe soll gegründet werden: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/regionaler-zweig-in-nuernberg-fuerth/965

    • wir finden das sehr gut!
    • existierende Materialien von B&B sind für Chris sehr hilfreich
    • Um die Subdomain anzulegen, an Rainer Rehak wenden: https://discourse.bits-und-baeume.org/u/rainer.rehak/summary -> Sammel-Thread für Inhalte und weitere Instanzen/Subdomains im Forum an Rainer am besten schreiben
  6. Professionalisierung der Ankündigung

    • Die Ankündigung für das heutige Treffen ist praktisch ausgefallen (Carsten & das übliche Chaos übernimmt die Verantwortung).
    • Damit das nicht wieder passiert: Checkliste
    • Kalender im Discourse-Forum
      • → Neuen Beitrag anlegen, dort Kategorie "Termine" wählen.
      • Dort kann man dann auch eine ics-Datei runterladen
    • Matrix-Chat joinen: https://matrix.to/#/!eGWRlgKokihauLjWqX:matrix.org?via=matrix.org&via=tchncs.de&via=privacytools.io
    • Mailingliste: https://lists.posteo.de/listinfo/bitsundbaeume <-- mit iCal Datei (.ics) als Anhang, (ggf. Ben im Matrix anfragen)
  7. Vorbereitung großes Treffen 03. Juni 2021
    • Carsten macht ein Dudle und legt bis Sonntag einen Termin auf Basis dessen fest.
  8. Gemeinsame Infrastruktur:
    • Nextcloud für die gesamte B&B-Bewegung könnte in ca. 4 Wochen online sein.


Protokoll 2. Vernetzungstreffen Bits & Bäume, 2021-04-01

Discourse-Thread: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/zweites-vernetzungstreffen-1-april/929

Weitere Planungen und Ideen für das Treffen am 6.5.21 finden sich unter Punkt 5 (ab Zeile 116)!

Moderationszeichen - im BBB:

#   Meldung
## direkte Antwort dazu
+   Zustimmung
-    Ablehnung
P   Prozessvorschlag

Tagesordnung:

  1. Onboarding (Was ist B&B, wie und wo kann man mitmachen) (30min)
  2. Berichte aus den lokalen Gruppen (max. 3min pro Gruppe) (10min)
  3. Berichte aus bzw. über AGs (10min)
  4. Kommunikationskanäle (s. Diskussion über mastodon.bits-und-baeume.org 5, ggf. auch Mailingliste) (10min)
  5. Ideensammlung für das größere Treffen (wir haben schon Themenideen) (15min)
  6. Sonstiges bzw. weitere Themen (15min)
    • Ben: Umgang mit dem Bits & Bäume Logo/Namen und dem Unterzeichnen von Forderungen (s. Forum)
    • Nico: Haben wir einen Bug / Task tracker?

2. Lokalgruppenberichte

  • Köln (Ben, Kira)
  • Wenig Aktivität in der Kölner Gruppe
  • AG Wildwuchs wird gerade aufgebaut
  • Karlsruhe (Andreas)
  • Noch keine richtige Gruppe
  • Vielleicht über OKLab B&B-Stammtisch ausrufen, noch offen
  • Frage aus Karlsruhe: "Wie startet man sowas?"
  • Fragen zu B&B-Forderungen? Manche scheinen etwas Wischi-Waschi.
  • Berlin (Carla S.-F. LaKunaBi, Markus, Patty)
  • Diverse Projekte
  • Thema Hanf, Planung zum 20.04.
  • "Einführung in Discourse" hat stattgefunden
  • Baumhaus in Berlin: Niederschwelliger Zugang zu Nachhaltigkeit
  • Vor 20.04. Berliner Aufschlag "wer hat Corona überlebt..." - mal wieder vernetzen
  • Potsdam / Berlin (Fabian)
  • Magdeburg (Jana, Yoshi)
  • Noch keine Gruppe
  • Stuttgart (Nico)
  • Keine Gruppe bisher, keine Aktivität im letzten Monat, lokal etwas zu machen
  • Leipzig (Sebastian)
  • Noch keine Ortsgruppe
  • Wünsche mir eine, vielleicht stoße ich eine an
  • Norddeutschland (Tanja)
  • Kann nichts zu Norddeutschland berichten
  • Dresden (Carsten)
  • Alle 2 Wochen online treffen
  • Kontakt zu Dresdener Bürgerstiftung (Thema alte Laptops für Bildung)

3. Berichte aus AGs / Projekte

  • UPschooling (Ben, Markus, Patty, Nico)
  • Kurzbeschreibung: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/upschooling-ehemals-digitale-bildung-mittels-foss-upcycling-it-infrastruktur-plattformen-und-demokratiefoerdernde-wirkung/843/2
  • Pilotprojekt in Magdeburg wird aufgesetzt
  • Vernetzung über Bundesverband Smart City
  • Wissensdatenbank (Carsten, Andreas, Tanja, Nico)
  • Discourse: https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-gruendung-wissensdatenbank/892
  • Bisher 2 gute Treffen
  • Diskussion über Inhalte und mögliche Struktur einer Wissensdatenbank
  • Zum nächsten Treffen etc -> Discourse
  • Freie Software For Future (Nico)
  • Bisher keine Treffen, bisher nur Discourse-Thread, aber reges Interesse
  • Kennenlernen mit hacc (hackers against climate change) auf der DiVOC

4. Kommunikationskanäle (s. Diskussion über mastodon.bits-und-baeume.org 5, ggf. auch Mailingliste)

Mastodon-Server (https://mastodon.bits-und-baeume.org/about) war nicht erreichbar, jetzt wieder da. Wie ist das gedacht? Sollen User/Gruppen hier Accounts haben? Ist das stabil?

  • Patty: Server war down, weil verantwortliche Person nicht genug Zeit hat
  • Aktuelle:r Admin nicht einfach zu erreichen
  • Ben: Würde mithelfen, das auf mehrere Schultern zu verteilen

Email:

  • Verteiler (https://lists.posteo.de/listinfo/bitsundbaeume) liegt bei Posteo, kein "eigener" Mailserver
  • Einladung zum Eintrag auf Verteiler ging Monate nach Ende der Konferenz an alle Teilnehmenden
  • Wird betreut von Menschen aus altem Kernteam
  • Vorschlag: Einstieg in Mailingliste freundlicher gestalten (kein Standard-Mailman)
  • Interessierte könnten sich an Carsten melden
  • Carsten: Könnte auch z.B. so aussehen: https://lists.fsfw-dresden.de/mailman/listinfo/news
  • Mailingliste ist gar nicht bekannt

Sonstige Kommunikationskanäle o.ä.:

  • Zentrale Website (https://bits-und-baeume.org/)
  • Websites / Mastodon-Accounts von lokalen Gruppen (https://bits-und-baeume.org/regionalzweige/de)
  • Kein überregionaler Mastodon-Account
  • Überregionaler Twitter-Account existiert (https://twitter.com/bitsundbaeume)

Frage: Wer kann/darf sich unter "B&B-Banner" äußern?

  • Diffuse Idee: Überregionales Gremium, welches wichtige Entscheidungen im Konsens trifft
  • Beispiel Thema Hanf
  • Konkrete Frage Ben:
  • Konkrete Forderungsliste möchte ggf. gerne ein B&B-Logo drunter, wie geht das
  • Nicht Ad-hoc etwas einführen, in den nächsten Monaten ist gut; beim nächsten Treffen (=größeren Vernetzungstreffen) mehr Zeit nehmen?
  • Vorschlag: Regionalen Gruppen, die sich so identifiziert, erstmal eine gewisse Autonomie überlassen -> so Konsens!

Bug / task tracker:

  • z.B. Barriere-Issues der Website, Mastodon-Server ist down u.ä., aber auch organisatorische Tasks
  • Ergebnis: nidi schreibt Bedarf ins Forum
  1. Ideensammlung für das größere Treffen (wir haben schon Themenideen)

Termin: Do, 06.05.2021

  • Organisatorisches:
  • Dresdner Gruppe organisiert das nächste größere Treffen
  • (Danach (vielleicht?) wieder 2 kleinere und 1 größeres Treffen durch eine Gruppe)
  • Wer hilft mit: patty, Markus, ??? <- weitere gerne eintragen
  • Methodisches:
  • Vorschlag: Open Space in Kleingruppen
  • Anregung: Vorab Themen parallel in Pads sammeln und vielleicht andiskutieren ("Schreibdiskussion")
  • Inhaltliches:
  • Thema GWÖ vs. freie Software aus dem Matrix-Chat -> Podiumsdiskussion
  • Lightning-Talks zum Vorstellen interessanter Projekte/Themen/Fragen
  • Hartes Zeitlimit: 5min, möglichst mit Kontaktlink für nachträgliche Fragen
  • Onboarding Vortrag: Geschichte, Gegenwart und Zukunf der Bits-und-Bäume-Bewegng
  • Ideen zum größeren Vernetzungstreffen HIER HER / drüber
  • Konkretes Vorbereitungstreffen: Ankündigung https://discourse.bits-und-baeume.org/t/vorbereitung-3-vernetzungstreffen-mit-mehr-aussenwikung/951
  • Terminumfrage: https://dudle.inf.tu-dresden.de/bub-vorbereitung-vernetzungstreffen/

Dauer: Shortpoll 90 min (2), 120 min (3), 180 min (1), 240 min (4)

  1. Sonstiges bzw. weitere Themen (15min)


Protokoll 2021-03-04

TOP 1 Onboarding

Einführung/Vorstellung Bits und Bäume

* Was ist Bits und Bäume?

* Keine Form, es gab eine Konferenz, jetzt ein Netzwerk und Gruppierung zur Verbindung von Digitalem und Grünen Themen

* Umfrage BuB bekannt? 23% sagten "Ich weiß nicht was BuB macht"

* Meldung, dass Bits und Bäume für diese Person "nur" durch die Mailingliste bekannt ist

* Kurze Vorstellung mit Vortragsfolien durch Carsten &lt;CarK&gt;

* Frage, ob es "[] im weiteren Sinne um Aufklärung der Bevölkerung?" geht

-&gt; ja

* lokale Gruppen können unter dem Logo Dinge tun, wenn sie sich identifizieren (11 Forderungen)

* Ziel: Sensibilisierung, Öffentlichkeitsarbeit, Material erstellen

* siehe https://bits-und-baeume.org/waechst/de

* Frage, was die anderen Zweige von B&amp;B machen:

* z. B. Berlin: Projekte Lebenmittelpunkte, Bildung u.a. (https://discourse.bits-und-baeume.org/t/upschooling-ehemals-digitale-bildung-mittels-foss-upcycling-it-infrastruktur-plattformen-und-demokratiefoerdernde-wirkung/843/2)

* Weitere lokale Zweige entstehen noch oder sind nicht verzeichnet

* man muss nicht Verein o.ä. sein,

* Ziel ist nicht, Politikern Bühne zu geben, parteiübergreifend

* Gibt es "Fridays for Future" Kontakte? Wurde diskutiert, es gab eine Anfrage

TOP 2 Organisation

* Prozessvorschlag Orga weiterer Treffen:

"Wanderpokal" (eine Gruppe hat für 3 Monate den Vernetzungs-Hut auf -&gt; 2 kleine Treffen und ein größeres)

Dresden fängt an (März, April, Mai)

* Vorbereitungstreffen kommunizieren, Leute können dort beitreten

* via Forum

* Vorschlag: nominell Verantwortlichkeiten festlegen

* Juni-Aug:

* noch nicht heute, beim Treffen am 1. April

* möglicherweise: Aktuelle Gruppe nominiert Folgegruppe oder Wahl. Wird spätestens am 1. April entschieden

TOP 3 Bericht aus den lokalen Gruppen (max. 4min pro Gruppe) (15min)

Anwesende Gruppen: Norden, Köln, Dresden, Stuttgart, Hannover, Berlin, Leipzig

* Norden

    * noch keine physischen Treffen, Wendland bis Lübeck, Stammtisch

* Hannover

    * Gründung vor 1 1/2 Jahren

    * Chaos macht Schule &amp; Bits und Bäume

    * Verschiedene Projekte mit der Stadt

* Berlin

    * Denkwerkstatt Cyber-Sicherheit vom BSI

    * Lebenmittelpunkte endet bald, mit Baumhaus Berlin

    * Smart City Lab Projekt, Umsetzung innerhalb zwei Wochen, BVSC.net (Nachhaltigkeit &amp; Smart City)

    * #UpdateDeutschland digitale Zivilgesellschaft Vorstellung

* Köln

    * auch Überregional unterwegs

    * Denkwerkstatt Cyber + Smart City, überregional

    * in Köln gibt es weitere aktive Teilnehmer, Verbindungen zu OK Lab Köln

* Stuttgart (noch nicht Gruppe)

    * noch nicht gegründet, Parents fF im Blick, Thema eingebracht: Messenger-Problematik (=WhatsApp), MatrixforFuture &lt;- hier besteht Interesse bei lokalen P4F/FfF-Gruppen

* Dresden

    * Nachhaltigkeit als Techie

    * Gemeinschaftsgärten, Stadtgärten e.V., Dresden pflanzbar

    * Gartennetz

* Leipzig - ohne Gruppe

    * Medienbildungsprojekte, -praxisprojekte

    * Ideen zu Nachhaltigkeit durch die Konferenz

    * BNE = Bildung für nachhaltige Entwicklung

TOP 4 Rekapitualtion Ideensammlung und eventuell AG-Gründung (15…min)

Ideen aus dem Vorbereitungstreffen:

- AGs auf Bundesebene ausweiten wenn es das Thema hergibt

- nachhaltige Infrastruktur für Vereine und Initiativen

- Erstellung und Austausch von Info- und Sensbilisierungsmaterial für die 100% Ökos oder 100% Bits, insbesondere die For Future Gruppen

- Wo sind bereits For-Future-Gruppen mit freiem Softwarebewusstsein aktiv? (bzw. Aufklärungsarbeit) nidi(*), Robert

- https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-gruendung-freie-software-fuer-for-future-gruppen/893

- Lightningtalks + Openspace danach -- rave?

- regelmäßige Sprechstunde (Anlaufstellen für Fragen)

- B&amp;B-Starterkit erarbeiten

- mittelfristig: Förderung für Professionalisierung

- Wissensdatenbank (Inhalte und Orga/Vernetzung) -- jbechtel, Carsten (* als PlanB), nidi    Andreas(* option)

- https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-gruendung-wissensdatenbank/892

- Input-Vorträge (ruhig länger - 40 min +x) von Leuten, denen gerade ein aktuelles superSonderProjekt auf den Fingern brennt.

- Status von regionalen Projekten berichten

- Austausch über strategische Inhalte/Fragen wie Transformation gelingt (ohne zu theoretisch)

- Kooperationen/Verknüpfungen sinnvolle mit externen Akteuren, die auch Dinge in eine ähnliche Richtung tun

- Workshops ausarbeiten (Das Planspiel will gestreichelt werden!)

- Partnering + Speed Dating (=virtuelle Teeküchengespräche), setzt irgendeine minimale Community-Funktion mit Profilen und Terminfindung/Matching voraus)

- mehr grün , weniger Digitalisierung

- Output: Zoom, Facebook, Microsoft Teams und ähnliche Plattformen: wo liegen hier die Probleme? Eine für außenstehende nachvollziehbare Erklärung. Und was hat das mit Nachhaltigkeit zu tun? --  Tina, Fabian, rave (*), Yoshi, Robert, nidi -- ist in Arbeit (rave)!

- Output: Handbuch/Whitepaper für Schulleiter:innen, Behörden, usw., wie sie im Sinne von BuB handeln/entscheiden können - niedrigschwellig, möglichst konkret, und ohne technische Details (Yoshi)

Weitere Ideen (neu dazu gekommen am 2021-03-04)

* Pfadfinder Vernetzung    (Yoshi)

* Infrastruktur ("Wildwuchs") auch für Einzelne ohne Gruppe https://discourse.bits-und-baeume.org/t/i/886     (Yoshi) jbechtel, Ben

*Jele*:  Hat jemand Interesse am Thema Entwicklungszusammenarbeit / Globaler Süden?Ja, ich - Mike, birgit
* Patty* nachhaltige Digitalisierung in der Smart City/Region (Patty, Mirko, Ben, Markus, Andreas jbechtel) MarWe

    * Hotspots in der Stadt: Temperaturen im Sommer messen

* Ben* Digitale Bildung, Upcycling für Schüler:innen  Patty, Mirko, Ben, Markus, Yoshi, Norman, birgit

    (https://discourse.bits-und-baeume.org/t/upschooling-ehemals-digitale-bildung-mittels-foss-upcycling-it-infrastruktur-plattformen-und-demokratiefoerdernde-wirkung/843/2)

* Crowdsourcing für CO2e-Datenbank (wieviel CO2e verursacht X/Y; dachte an Fortsetzung von https://media.ccc.de/v/chaotikum-co2-fussabdruck )

    Geld oder Daten? Wenn daten, warum nicht oben? Wenn Geld, wofür? Daten - wo ist oben? Wissensdatenbank .  Ja, das ist der richtige Ort, wenn auch halt recht allgemein ;) na ja, gehört zu Inhalten, finde ich ... können wir das hier löschen und für oben im Kopf behalten? Ich würd das mal stehen lassen, sonst geht es innerhalb der Wissensdatenbank unter. Ich würde gerne früher oder später daran arbeiten. (und konkret: nur unsere DIskussion hier löschen)

Forum: https://discourse.bits-und-baeume.org/

Prozessvorschläge:

* Vorschlag: Namen zu Themen schreiben, wenn commitment
* AG Gründung und Themen Voting
* Digitale Sprechstunde für das BuB Discourse Forum   patty, Yoshi?, Fabian

    Vielleicht in der Maillingliste ankündigen?+

Von Patty: Sonntag 07.03.21 Abend 20 MEZ Uhr | Mail wird rumgeschickt

weiteres Vorgehen zur Gruppenfindung:

- Gruppen finden sich über das Forum
- Dort wird für jedes Thema ein Beitrag erstellt. Dafür ist die "Stern-Person" von oben verantwortlich (weitere Verantwortlichkeiten fallen nicht an ;))
- als Kategorie wählen wir erstmal "Unkategorisiert" bzw. falls sich direkt eine passende findet, auch diese. Wie wir das hinterher evtl. umordnen (in einer neuen Kategorie "AGs"?) kann sich noch herausstellen.
- Bis Freitag 23:59 Uhr sollen sich alle mit ihren Forenlinks bei Patty melden, damit er eine gesammelte Liste mit den Ergebnissen des heutigen Treffens rumschicken kann! https://discourse.bits-und-baeume.org/u/pattyluzina/summary oder patrick.luzina@posteo.de

- Im Forum muss man wenn man frisch angemeldet ist, 15 Minuten lang surfen und Beiträge lesen, damit man private Nachrichten verschicken kann. Alternativ gerne einfach an Ben ben@rs485.network schicken, ich leite das weiter.

Mailingliste:

https://lists.posteo.de/listinfo/bitsundbaeume

Hey, ich bitte mal um ein HowTo für die größten Energie-Einsparpotentiale bei der Nutzung von digitaler Infrastruktur und priv. Haushaltsgeräte der Kommunikations- & Unterh+altungs-Elektronik...

Mein Erstes Klima-Interdisziplinäres Zoom anfang mrz/apr´20 auf WEchange führte mich via Schwarmintelligenz ViKo-News zu Eurer im PodCast erstellten CheckListe div. Lösungen, die damals hilfreich schien, nur zufällig überhaupt nicht zu finden ist... wäre sicherlich sinnvoll um weitere Analysen zu o.g. Thematik des Ressourcen-Verbr. erweiterbar (Problematik der Auffindbarkeit -> Wikis?)

Für beinah 50 % reduzierbarer Treibhausgase weltweit im ITsektor ist wohl o.g. verantwortbar verortet und in Bereitstellung ungenutzter Dienste zu suchen? Videos sind evtl. nur ein Teil (50% der Lösung) - so meine Schätzung? LG:JH | daten§print-house.de [ich kümmere mich um Antwort /jbechtel]

---

Orga-Treffen am 28.01.2021 (mehr siehe unten)

Start: 19:31 Dauer: 90 min geplant

Nachtrag: Ziel war die Vorbereitung der Vernetzungstreffen

Plenumszeichen: Moderationszeichen

#   Meldung
## direkte Antwort dazu
+   Zustimmung
-    Ablehnung
P   Prozessvorschlag

Agenda:

  • Einführung und Vorstellungsrunde (20 min)
  • Format des Treffens (30 min)
  • Termin (10 min)
  • mögliche Themen (30 min)

Einführung und Vorstellungsrunde (20min) (40 min)

Warm-up: Skribbl

  • war okay, die Begriffe fand tropf so lala <- bll machs selbst
  • zu lange (12 Leute x 60 sec ist zu viel, außerdem muss man mind. 2 Runden einstellen)

Vorstellungsrunde

  • Dresden https://dresden.bits-und-baeume.org/ ; Mastodon --> @BitsUndBaeumeDresden@dresden.network
  • Berlin Patty, Markus, Conny, Karen, Mirko?, -> https://twitter.com/bitsundbaeume_B,
  • Hambug/Lüneburg: Mirko (Bundesverband-Smart-City.org)
  • Köln (https://koeln.bits-und-baeume.org ; Mastodon -> https://social.tchncs.de/@bitsundbaeumeKoeln )
  • Oderbruch
  • Stuttgart: Nico
  • Kassel
  • Göttingen (bundesweit aktiv) https://bgejetzt.wordpress.com/2020/10/04/kontakt-joachim-winters/

Wer möchte, hier Fragen zum ranklammern:

  • in welcher Stadt/Region bist du aktiv?
  • wie lange gibt es deine Gruppe schon, und wie lange bist du dabei?
  • siehst du dich mehr als "Bit" oder als "Baum"?
  • bist du beruflich mit BuB-Themen befasst?
  • bist du noch in anderen aktivistischen Feldern aktiv?

Witzfragen zur Auflockerung:

  • wie lang warst du heute außerhalb der Wohnung?
  • welchen gegenstand auf deinem schreibtisch hat sonst niemand?
  • unsichtbar sein oder teleportieren?

Format des Treffens (30 min)

Wie groß wollen wir das aufziehen? Vorschlag: zwei Tage je 10-18 Uhr ("bubcon") - damit sich das rein-nerden lohnt

  • kommt drauf an, wie schnell das stattfinden soll
  • eher nicht so riesig, besser auf einen tag oder einen nachmittag beschränken
  • Ziel: Menschen einbinden, potentiell Regelmäßigkeit herstellen
  • auch Menschen einbinden, die keine regionalgruppen haben (können)
  • Wunsch: als Plattform auch mehr das Forum nutzen (Ziel: Sehen, was passiert)
  • Leute müssen an sehr verschiedenen Punkten abgeholt werden (+2)
  • Wunsch: Wissen (Protokolle/Pads/...) das verstreut rumliegt muss irgendwie gesammelt und gepflegt werden

Zusammenfassung: Stimmungsbild ist, dass wir eher ein regelmäßiges Stammtisch-Treffen deutschlandweit machen, anstatt ein großes themenbasiertes Treffen planen. (viele PLUS)

Wünsche:

  • onboarding zum Aufholen (z.B. in der ersten halben Stunde eines monatlichen treffens)
  • Linklistensammlung (siehe zeile 58 auch)
  • treffen von 2-3 leuten vororganisiert (themensetzung etc)

Vorschlag mit allgemeiner Zustimmung: regelmäßige Onboarding-Treffen, zusätzlich in größeren Abständen vorbereitete Treffen.

Intervall: mehrfach wurde "vierteljährlich" genannt

Was wollen wir beim Treffen machen? Vorschläge (im Vorhinein):

  • Input-Vorträge 30 min, vielleicht 3 oder 4 Stück von verschiedenen Leuten/Gruppen
  • Themenbezogene Gruppenarbeiten, je mit 30 min Vorstellung
    • (Themenfindung im Vorfeld, dazu kommen wir später!)
  • Geselligkeit (ganz wichtig! Zusammenfinden > Output)

Ideensammlung: (vgl. auch Themenvorschläge ganz unten)

  • AGs auf Bundesebene ausweiten wenn es das Thema hergibt
  • nachhaltige Infrastruktur für Vereine und Initiativen
  • Erstellung und Austausch von Info- und Sensbilisierungsmaterial für die 100% Ökos oder 100% Bits, insbesondere die For Future Gruppen
    • Wo sind bereits For-Future-Gruppen mit freiem Softwarebewusstsein aktiv?
  • Lightningtalks + Openspace danach
  • regelmäßige Sprechstunde (Anlaufstellen für Fragen)
  • "B&B-Starterkit erarbeiten"
  • mittelfristig: Förderung für Professionalisierung
  • Wissensdatenbank (Inhalte und Orga/Vernetzung)
  • Input-Vorträge (ruhig länger - 40 min +x) von Leuten, denen gerade ein aktuelles superSonderProjekt auf den Fingern brennt.
  • Status von regionalen Projekten berichten
  • Austausch über strategische Inhalte/Fragen wie Transformation gelingt (ohne zu theoretisch)
  • Kooperationen/Verknüpfungen sinnvolle mit externen Akteuren, die auch Dinge in eine ähnliche Richtung tun
  • Workshops ausarbeiten (Das Planspiel will gestreichelt werden!)
  • Onboarding NICHT DA! .. auslagern. ;)
  • Partnering + Speed Dating (=virtuelle "Teeküchengespräche"), setzt irgendeine minimale Community-Funktion mit Profilen und Terminfindung/Matching voraus)
  • mehr grün , weniger Digitalisierung :D
  • Handbuch/Whitepaper für Schulleiter:innen, Behörden, ... mit nicht allzu technischen Infos

Wo wollen wir machen?

- direkt als online-event planen?

    [+] kann nicht pandemie-bedingt ausfallen

    [+] niedrigschwelliger (keine Reisen nötig, weniger großes Loch im Kalender) -&gt; wir erreichen evtl. mehr Leute

    [+] keine Kosten, weniger Organ

    [-] Gespräche zäher, Konzentration schwieriger

    [-] keine themenfremden "Teeküchengespräche"

    [-] und so weiter, wir kennen es ja mittlerweile..

- falls physisch: in welcher Stadt?
- hybrid sinnvoll (jede Lokalgruppe trifft sich)?
- wir wollen etwas online haben!

Ergebnis heute (-> Forenbeitrag): Wir wollen zwei verschiedene Arten von Treffen. Ein häufiger stattfindendes (monatlich z.B.), niedrigschwelliges "Stammtischtreffen". Dort soll es auch Informationen für neu dazukommende Leute geben ("onboarding"). Angedacht wurde dafür die erste halbe Stunde des Treffens, um Leute die schon dabei sind nicht zu langweilen. Außerdem soll es ein Treffen in größeren Abständen (vierteljährlich z.B.) geben, wo auch vermehrt konkret inhaltlich gearbeitet wird. Diese Treffen werden auch kuratiert mit evtl. Vorträgen, Lightningtalks, Gruppenarbeiten und änlichem. Eine Liste mit möglichen Ideen haben wir während unserem Treffen schon gesammelt, sie ist unten angehängt. Ob auch die kleinen Treffen vorbereitet/moderiert werden und wenn ja von wem (Wanderpokal?), wollen wir beim ersten Treffen klären.✓

weiteres Vorgehen:

  • Infos über Mailverteiler oder discourse oder beides? - bzw. Bridge von Discourse zu Mail. [tooldikussion hier abgewürgt]

Termin (10 min)

(freies gespräch)

  • jetzt bald oder eher im sommer?
  • wochenende ja/nein?

Terminvorschläge für jour fixe/stammtisch

1. Montag Abend im Monat
1. Dienstag im Monat
1. Mittwoch im Monat
Jeder erste Donnerstag im Monat
1. Freitag im Monat
Letzter Freitag Abend im Monat
jeden 1. Donnerstag
10. jedes Monats
3. März, 3. Juni, 3. September, 3. Dezember (= 1x pro Quartal)

https://moodpoll.uber.space/show/31/1196388989

Ergebnis: 1. Donnerstag im Monat hat gewonnen. (vielleicht weil heute auch Donnerstag ist und alle da können?)


Konkrete Themen (30 min)

Gespräch zum Themensammeln: - Womit beschäftigt ihr euch in eurer Stadt/Region am meisten? - Wo seht ihr Austauschbedarf der Community?

Vorschläge an Themenkomplexen, mit Fragestellung zur Bearbeitung: - problematische Online-Dienste zur Teamarbeit und Öffentlichkeitsarbeit (Zoom etc.)

Wo liegen hier *genau* die Probleme? (für außenstehende verständlich)

Wie haben diese mit Nachhaltigkeit zu tun? (Stichwort Monopolbildung, Abhängigkeit von globale Konzernen, Datenschutz)

Wie schaffen wir am besten Aufmerksamkeit dafür?

Wenn wir "im luftleeren Raum" bestimmen könnten, was stattdessen genutzt wird, wie würden diese Tools aussehen?
  • Digitalisierung an Schulen:

    Welche Entwicklungen gab es im vergangenen Jahr und wie "nachhaltig" (im Sinn von "zukunftsfähig") bewerten wir diese?

    Welche Akteure gibt es und welche Interessen haben sie?

    Was können Schulleiter:innen überhaupt leisten? Wie können wir aufklären und unterstützen?


Vorbereitung des 1. Treffens am 04.03.2021, um 19:31 Uhr; angepeilt: 90min

  1. Onboarding (Was ist B&B, wie und wo kann man mitmachen) (30min)
  2. Prozessvorschlag zur Orga weiterer Treffen (10min):
    • "Wanderpokal" (eine Gruppe hat für 3 Monate den Vernetzungs-Hut auf -> 2 kleine Treffen und ein größeres)
    • Aktuelle Gruppe nominiert Folgegruppe
    • Dresden fängt an (März, April, Mai)
    • Gibt es Einwände?
  3. Bericht aus den lokalen Gruppen (max. 4min pro Gruppe) (15min)
  4. Rekapitualtion Ideensammlung und Eventuell AG-Gründung (15min)
  5. Moderation und Pflege der Mailingliste (5min)
  6. Sonstiges bzw. weitere Themen (15min)

Pad: https://etherpad.wikimedia.org/p/Vernetzung_01


Vorbereitung des 2. Treffens am 01.04.2021, um 19:31 Uhr; angepeilt: 90min

  1. Onboarding (Was ist B&B, wie und wo kann man mitmachen) (30min)
  2. Berichte aus den lokalen Gruppen (max. 3min pro Gruppe) (10min)
  3. Berichte aus bzw. über AGs (10min)
  4. Kommunikationskanäle (https://mastodon.bits-und-baeume.org/, [1], ggf. auch Mailingliste) (10min)
  5. Ideensammlung für größeres Treffen (06. Mai) (15min)
    • Forderungen updaten (z.B. PMPC, Bildung)
    • Lightningtalks (oder künstlerische Beiträge)
    • separates Vorbereitungstreffen und Call for Participation? -> Ankündigung außerhalb der B&B-Community?
  6. Sonstiges bzw. weitere Themen (15min)
    • Umgang mit dem Bits & Bäume Logo und dem Unterschreiben von Forderungen (von Ben)

Raum: https://lecture.senfcall.de/bit-f17-e0c-kny Pad: https://etherpad.wikimedia.org/p/Vernetzung_02

[1] https://discourse.bits-und-baeume.org/t/b-b-mastodon-instanz-oeffentlich-listen/226/23 https://discourse.bits-und-baeume.org/t/ag-gruendung-freie-software-fuer-for-future-gruppen/893

Hausaufgaben:

Carsten:
    Mailingliste
    Mastodon
    DD-B&amp;B-Homepage 

 Jonas:
     Forum (Normaler Eintrag und Kalender)
     ggf. Employees for Future
     ggf. Verkehrsbezogene konkrete Projekte anschreiben